International

        Der CEO des FC Bayern garantiert, dass Tuchel bleibt: Nichts wird sich ändern

        2024/02/11 12:42
        E0
        Trotz der Niederlage gegen Bayer Leverkusen (3:0) hat Jan-Christian Dreesen, CEO des FC Bayern München, eine mögliche Abreise von Thomas Tuchel als Cheftrainer ausgeschlossen. Nach dem Spiel betonte der Direktor das Vertrauen in das aktuelle Projekt. "Es wird nichts ändern. Wir wussten, dass es ein schwieriges Spiel werden würde, aber jetzt müssen wir nach vorne schauen. Die Niederlage ist verdient, aber wir werden nicht aufgeben. Es fehlen noch 13 Spiele und wir müssen da sein, falls Leverkusen stolpern sollte", sagte er gegenüber Sky Sports. Es sei daran erinnert, dass dies die zweite Saison des deutschen Trainers beim bayerischen Team ist. Obwohl er erst zur Mitte der Saison übernahm, gelang es dem 50-jährigen Trainer, das Team zum elften Bundesliga-Titel in Folge zu führen. Allerdings hat die deutliche Niederlage am vergangenen Samstag den Punkteabstand der Roten zum Tabellenführer erhöht. Die Schüler von Xabi Alonso haben nun 55 Punkte nach dem 21. Spieltag, fünf mehr als die derzeitigen Titelverteidiger.

        Umfrage
        UMFRAGEERGEBNIS
        BAYER LEVERKUSEN
        UNENTSCHIEDEN
        BAYERN MÜNCHEN
        Kommentare (0)
        Würden Sie gerne kommentieren? Sie müssen sich nur registrieren!
        motivo:
        EEs stehen noch keine Kommentare zur Verfügung
        top-spiele
        U Samstag, 10 Februar 2024 - 18:30
        BayArena
        Felix Zwayer
        3-0
        Josip Stanisic 18'
        Álex Grimaldo 50'
        Jeremie Frimpong 90'