International
        Torino schnürt drei Punkte auswärts

        Torino schlägt Hellas Verona

        2024/05/12 19:42
        E0

        Torino schlägt Hellas Verona in einem engen -Sieg am Sonntag, 1-2, in Bezug auf die 36 der Italienische Liga. Zu dieser Spielwoche, Marco Baroni Team kam von ein Sieg und Ivan Juric Team kam von ein Unentschieden. In der Startelf stand Suat Serdar.

        Die erste Halbzeit endete ohne Tore.

        Mit 67 gespielten Minuten, Karol Swiderski das erste Tor für Hellas Verona, mit einem Rechtsschuss im Strafraum. Zanos Savva, der in der 69 eingewechselt wurde, gleichte das Spiel aus mit einem Linksschuss nach 77 Minuten. Pietro Pellegri traf zum Siegtreffer nach 83 Minuten mit einem Rechtsschuss im Strafraum. In der Nachspielzeit, Thomas Henry verließ das Spiel vorzeitig, nachdem er eine rote Karte gesehen hatte.

        Nach dem Ergebnis ist Torino 10. In der -Tabelle, mit 50 points, während Hellas Verona auf dem 14. Steht, mit 34 points. Im Hinblick auf das nächste Spiel, Ivan Juric Team empfängt Milan, während Verona Team spielt auswärts gegen Salernitana.

        Umfrage
        UMFRAGEERGEBNIS
        HELLAS VERONA
        UNENTSCHIEDEN
        TORINO

        Kommentare

        Würden Sie gerne kommentieren? Sie müssen sich nur registrieren!
        motivo:
        EEs stehen noch keine Kommentare zur Verfügung
        classic matches
        U Sonntag, 12 Mai 2024 - 15:00
        Marc Antonio Bentegodi
        Livio Marinelli
        1-2
        Karol Swiderski 67'
        Zanos Savva 77'
        Pietro Pellegri 83'