International

        Nach dem Aus im Pokal kehrt Stuttgart zu Siegen zurück

        2024/02/11 19:00
        E0
        Stuttgart hat auf die beste Weise auf die Niederlage im Pokal gegen Bayer Leverkusen reagiert und Mainz in einem Spiel der 21. Bundesliga-Runde mit 3:1 besiegt. Die erste Halbzeit war ziemlich ausgeglichen, wurde aber aufgrund der üblichen Fanproteste für mehr als zehn Minuten unterbrochen. Die erste Hälfte hatte 12 Minuten Nachspielzeit und die Wahrheit ist, dass das Heimteam dies ausnutzte, um in Führung zu gehen. Dennoch muss der "Beitrag" der gegnerischen Verteidigung hervorgehoben werden: Beim ersten Tor ging der Ball an allen vorbei und Mittelstadt schoss kurz vor der 45. Minute mit dem linken Fuß ins Tor. Drei Minuten später erhöhte Lewening die Führung. Der Stürmer nutzte den Raum zwischen Van den Berg und Anthony Caci und zögerte nicht, als er allein vor Zentner stand. Mainz gab in der zweiten Halbzeit alles, um das Ergebnis umzukehren, scheiterte jedoch beim Abschluss. So war das Beste, was die Gäste erreichen konnten, ein Kopfballtor von Ludovic Ajorque, nachdem Denis Undava das 3:0 für Stuttgart erzielt hatte. Mit diesem Ergebnis bleiben die beiden Clubs auf den gleichen Plätzen: Stuttgart ist Dritter mit 43 Punkten und Mainz ist Vorletzter mit bisher 12 Punkten.

        Kommentare (0)
        Würden Sie gerne kommentieren? Sie müssen sich nur registrieren!
        motivo:
        EEs stehen noch keine Kommentare zur Verfügung
        top-spiele
        U Sonntag, 11 Februar 2024 - 15:30
        Mercedes-Benz Arena
        Deniz Aytekin
        3-1
        Max Mittelstadt 45'
        Jamie Leweling 45'
        Deniz Undav 73'
        Ludovic Ajorque 76'
        Verwandte Links